NGG in Trier

Themen

NGG macht vor Simon Fleisch mobil

Das neue Arbeitsschutzkontrollgesetz ging am 10.09.2020 in die erste Lesung im Deutschen Bundestag. Es soll flächendeckend den Einsatz von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft... mehr

Presse

NGG und DGB gegen Werkverträge in der Fleischwirtschaft

„Nichts ist so schlecht, dass es nicht auch für etwas gut wäre!“ So würde der Trierer DGB-Geschäftsführer, James Marsh, die durch die aktuelle Pandemie endlich in die Öffentlichkeit gerückten... mehr

Presse

Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit: 2.800 Beschäftigte im Kreis Bernkastel-Wittlich

Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 2.800 Menschen, die im Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen... mehr

Themen

Jahreshauptversammlung abgesagt!

mehr

Alle Artikel

Themen

Der Bundestag hat das "Zweite Führungspositionengesetz" verabschiedet: In börsennotierten und paritätisch mitbestimmten Unternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten muss künftig in Vorständen mit mehr als drei Mitgliedern mindestens eine... mehr

Themen

Um die Corona bedingten Lernrückstände der mehr als 600 Auszubildenden im Gastgewerbe im Land Bremen aufzuholen, haben sich in der Hansestadt auf Initiative der NGG der Deutsche Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bremen), die... mehr

Themen

In der Stärkeindustrie Niedersachsen-Brandenburg verhandelt die NGG derzeit mit den Arbeitgebern über Lohnerhöhungen. Die NGG-Tarifkommission fordert für die gut 1.000 Beschäftigten an sieben Standorten 4,5 Prozent mehr Geld. Die... mehr

Themen

Der Branchenmindestlohn für die Fleischwirtschaft kommt! Das ist gut, aber es ist eben nur das, was Beschäftigte in der Branche mindestens bekommen müssen. Jetzt soll noch mehr erreicht werden: In Tarifverhandlungen in Betrieben und... mehr