NGG in Trier

Themen

NGG macht vor Simon Fleisch mobil

Das neue Arbeitsschutzkontrollgesetz ging am 10.09.2020 in die erste Lesung im Deutschen Bundestag. Es soll flächendeckend den Einsatz von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft... mehr

Presse

NGG und DGB gegen Werkverträge in der Fleischwirtschaft

„Nichts ist so schlecht, dass es nicht auch für etwas gut wäre!“ So würde der Trierer DGB-Geschäftsführer, James Marsh, die durch die aktuelle Pandemie endlich in die Öffentlichkeit gerückten... mehr

Presse

Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit: 2.800 Beschäftigte im Kreis Bernkastel-Wittlich

Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 2.800 Menschen, die im Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen... mehr

Themen

Jahreshauptversammlung abgesagt!

mehr

Alle Artikel

Presse

Hamburg, 26. Februar 2021 „Wir werden den Druck auf die Arbeitgeber hochhalten und weiter wachsam sein. Mehr als 100.000 Beschäftigte in der Fleischwirtschaft haben es verdient, dass sie zu fairen Bedingungen arbeiten.“ So hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die „Initiativenkonferenz Fleischindustrie“ eröffnet. 100 Beteiligte von... mehr

Themen

Das waren lange erwartete gute Nachrichten für die Mitarbeiter des Haribo-Werks in Wilkau-Haßlau (Sachsen): Ein anderer großer Süßwarenhersteller hat Interesse, den von Haribo nicht mehr weitergeführten Standort zu übernehmen. Der Verkauf... mehr

Themen

Der Supermarktriese Edeka möchte offenbar die K&U Bäckerei - ein Tochterunternehmen mit 3.500 Beschäftigten - zerschlagen. Auch das Bäckerhaus Ecker, was wiederum ein Tochterunternehmen von K&U im Saarland mit 450 Beschäftigten ist, soll... mehr

Themen

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren auf dem Ausbildungsmarkt und lässt viele junge Menschen verzweifeln. Die Zahl der begonnenen Ausbildungen ist drastisch eingebrochen – um 11 Prozent in 2020. In besonders von der Pandemie... mehr