NGG in Trier

Themen

NGG macht vor Simon Fleisch mobil

Das neue Arbeitsschutzkontrollgesetz ging am 10.09.2020 in die erste Lesung im Deutschen Bundestag. Es soll flächendeckend den Einsatz von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft... mehr

Presse

NGG und DGB gegen Werkverträge in der Fleischwirtschaft

„Nichts ist so schlecht, dass es nicht auch für etwas gut wäre!“ So würde der Trierer DGB-Geschäftsführer, James Marsh, die durch die aktuelle Pandemie endlich in die Öffentlichkeit gerückten... mehr

Presse

Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit: 2.800 Beschäftigte im Kreis Bernkastel-Wittlich

Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 2.800 Menschen, die im Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen... mehr

Themen

Jahreshauptversammlung abgesagt!

mehr

Alle Artikel

Themen

Glückliche Gesichter bei der Belegschaft von Teigwaren Riesa. Nach mehr als drei Wochen Streik hat die NGG dort einen Tarifabschluss erzielt: In der untersten Tarifgruppe steigen die Löhne um 10,1 Prozent, in der Verpackung, wo die meisten... mehr

Themen

Am vergangenen Freitag gab es den ersten Warnstreik überhaupt im Milchwerk Fude und Serrahn (ehemals DMK) im westfälischen Coesfeld. Mit den Worten "Nicht mit uns!" wehren sich die Beschäftigten gegen ein "unterirdisches Angebot", das der... mehr

Themen

Das BZO-Seminarprogramm 2022 ist da! Ab sofort kannst du dich für Seminare im Bildungszentrum Oberjosbach (BZO) telefonisch unter 06127- 905614 oder per Mail unter info@bzo.de anmelden.  Viel Spaß beim Stöbern unter www.bzo.de ... mehr

Presse

Hamburg, 13. September 2021 Ein Leben lang arbeiten – und trotzdem reicht die Rente nicht: Bundesweit sind knapp 2,8 Millionen Vollzeitbeschäftigte selbst nach 45 Arbeitsjahren im Rentenalter von Armut bedroht. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und beruft sich hierbei auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und der Deutschen Rentenversicherung. Demnach verdienen 13... mehr